Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg





Dr.-Johann-Maier-Straße 5, 93049 Regensburg
Tel.+ 49 (0)941 29714-0, info@kog-regensburg.de
Di-So 10-17 Uhr, Do 10-20 Uhr, 6 € / 4 € ermäßigt
Logo: Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg

Stefan Moses, Selbst im Spiegel mit Janice (Ausschnitt), München 1998, © Stefan Moses


Stefan Moses, Otto Dix, Maler, Hemmenhofen 1964, aus dem Zyklus Masken. Die Metamorphosen der Künstler, im Besitz von Stefan Moses © Stefan Moses


Stefan Moses, Maria Lassnig, Malerin, München 1994, aus dem Zyklus Masken. Die Metamorphosen der Künstler, im Besitz von Stefan Moses © Stefan Moses


Stefan Moses, Köchin, Cottbus 1990, aus dem Zyklus Deutsche – Ost, im Besitz von Stefan Moses © Stefan Moses


Stefan Moses, Theodor W. Adorno, Frankfurt 1963, aus dem Zyklus Deutschlands Emigranten, Archiv Stefan Moses im Münchner Stadtmuseum, Sammlung Fotografie © Stefan Moses


Stefan Moses, Tilla Durieux, Berlin 1963, aus dem Zyklus Deutschlands Emigranten, Archiv Stefan Moses im Münchner Stadtmuseum, Sammlung Fotografie © Stefan Moses


Stefan Moses, Arbeiter im Tagebau, Borna 1990, aus dem Zyklus Deutsche – Ost, im Besitz von Stefan Moses © Stefan Moses


Stefan Moses, »Wurstmaxe«, Berlin 1964, aus dem Zyklus Deutsche – West, im Besitz von Stefan Moses © Stefan Moses

1. März bis 31. Mai 2015
Stefan Moses. Lovis-Corinth-Preis 2014

Stefan Moses, Preisträger des Lovis-Corinth-Preises 2014, ist einer der wichtigsten deutschen Fotografen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Konzept- und Life-Fotografie verbinden sich in seinem Werk zu einer neuen Bildsprache.

Deutschland und die Deutschen – das ist seit mehr als einem halben Jahrhundert sein großes Lebensthema. Porträts von Schriftstellern, Wissenschaftlern, Politikern und Künstlern, aber auch von einfachen Bürgern in West und Ost etablierten den Fotografen als Chronisten der deutschen Nachkriegsgesellschaft.
Stefan Moses wurde 1928 im schlesischen Liegnitz (heute Legnica in Polen) geboren und lebt und arbeitet seit 1950 in München. Seine Aufnahmen für magnum, Spiegel und Stern prägten die Fotografiegeschichte nach 1945. Seit 1960 kommen alle zentralen Themen aus dem für ihn »interessantesten Land der Welt: Deutschland«. Anlässlich der Verleihung des Lovis-Corinth-Preises 2014 werden die drei Langzeitzyklen Deutsche – West, Deutsche – Ost, Deutschlands Emigranten und Künstler machen Masken aus dem Bilderkosmos von Stefan Moses zum ersten Mal in diesem Ensemble im Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg ausgestellt und in Buchform publiziert.

Flyer als Download>>

BEGLEITPROGRAMM

Führungen durch die Ausstellung
Jeden Sonntag ab 8. März, jeweils 15 Uhr, 2 € + Eintritt
Ostermontag, 6. April, und Pfingstmontag, 25. Mai, 15 Uhr, 2 € + Eintritt
Private Führungen, individuell buchbar, 50 € + Eintritt

KREATIVES KUNSTFORUM

Pfingstferien-Workshop für 5- bis 8-Jährige:
Verwandlungen vor der Kamera

Dienstag, 26. Mai bis Donnerstag, 28. Mai, 14 bis 17 Uhr

Anmeldung für alle Kurse unter Tel. 0941297 14 0 oder
info@kog-regensburg.de



SCHULE IM KUNSTFORUM

Ohne Worte. Mit dem Körper sprechen
Praktischer Kurs für die 6. bis 12. Jahrgangsstufe

Wer bin ich? Maskieren und Posieren
Praktischer Kurs für alle Jahrgangsstufen