Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg





Dr.-Johann-Maier-Straße 5, 93049 Regensburg
Tel.+ 49 (0)941 29714-0, info@kog-regensburg.de
Di-So 10-17 Uhr, Do 10-20 Uhr, 6 € / 4 € ermäßigt
Logo: Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg




Gewinner-Fotografien


Erster Platz in der Kategorie „Erwachsene“: Hanna Digel, Geisterschiff, Langenargen am Bodensee, Fotografie © Hanna Digel


Zweiter Platz in der Kategorie „Erwachsene“: Karl-Heinz Paulus, Da hilft auch kein Geschmeide, Klosterkirche Niederaltaich, Fotografie © Karl-Heinz Paulus


Dritter Platz in der Kategorie „Erwachsene“: Tom Klieber, Geisterwald, Regensburg, Fotografie © Tom Klieber



Den ersten Platz in der Kategorie „Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre“ teilen sich:


Paul Nürnberger, Moor-Gespenst, Furth im Wald, Wildpark, Fotografie © Paul Nürnberger


Regina Beck, Grusel-Vampir, Zuhause, Fotografie © Regina Beck

Fotowettbewerb „Schön schauerlich“

Die Gewinner im Fotowettbewerb zur Ausstellung „Alfred Kubin und seine Sammlung“ stehen fest.

Ab 14. September wird eine Auswahl der eingeschickten schauerlichen Motive im Donau-Einkaufszentrum zu sehen sein.


Anlässlich der Ausstellung „Alfred Kubin und seine Sammlung“ hat das Kunstforum Ostdeutsche Galerie einen Fotowettbewerb unter dem Titel „Schön schauerlich“ ausgeschrieben. Inspiriert von der unheimlichen Atmosphäre in Kubins Werken sollten Aufnahmen eingeschickt werden, die Schauerliches festhalten. Inspiriert von der unheimlichen Atmosphäre in Kubins Werken sollten Aufnahmen eingeschickt werden, die Schauerliches festhalten. Bewerben konnte man sich in den Kategorien „Erwachsene“ oder „Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre“. Die eingesendeten Fotografien zeigen eine ganze Bandbreite an unterschiedlichsten Assoziationen zu dem Thema „Schön schauerlich“. Der Grusel lauert am dunstverhangenen Fluss, in einem verfallenden Gebäude, in einer ungreifbaren Figur oder aber in sinnverwirrenden abstrakten Darstellungen.

Letzte Woche hat eine unabhängige Jury die Gewinner des Fotowettbewerbs ausgewählt. Die Bewertung erfolgte anonym. In der Kategorie „Erwachsene“ hat sich das Motiv „Geisterschiff“ von Hanna Digel an erster Stelle positioniert. Der zweite Platz geht an Karl-Heinz Paulus mit der Fotografie „Da hilft auch kein Geschmeide“. Dritter wurde Tom Klieber mit dem Bild „Geisterwald“. In der Kategorie „Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre“ teilen sich Paul Nürnberger mit dem Motiv „Moor-Gespenst“ und Regina Beck mit der Aufnahme „Grusel-Vampir“ den ersten Platz.

Das Kunstforum gratuliert den Gewinnern herzlich und bedankt sich für alle eingegangenen Aufnahmen. Die Gewinner-Fotografien werden gemeinsam mit einer Auswahl an weiteren 20 Aufnahmen in einer Ausstellung im Donau-Einkaufszentrum präsentiert. Im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, 13. September, um 19 Uhr werden die Preise überreicht. Die Präsentation auf der Fläche vor der Sparda-Bank wird bis zum 24. September 2016 zu sehen sein.

Der Fotowettbewerb „Schön schauerlich“ wurde ermöglicht dank der Unterstützung durch das Donau-Einkaufszentrum Regensburg und Wolfram Schmidt, Fotografie.

Das Kunstforum Ostdeutsche Galerie bedankt sich bei den Kooperationspartnern und den Mitgliedern der Jury: Thomas Zink, dem Geschäftsführer des Donau-Einkaufszentrums, das die Gutscheine sowie die Ausstellungsfläche zur Verfügung stellt; bei dem Fotografen Wolfram Schmidt, der den Druck der Fotografien durchführt und fördert; sowie bei Dr. Medard Kammermeier von den Kinos im Andreasstadel, die ausstellungsbegleitend die Filmreihe „Alptraumkino“ zeigten. Dr. Agnes Tieze, Direktorin des Kunstforums Ostdeutsche Galerie, hat das Museum in der Jury vertreten.