Veranstaltungen

Kuratorenführung mit Dr. Sebastian Schmidt

Dauer: 30 Min
Teilnahme kostenlos

Der virtuelle Rundgang findet auf der Plattform Cisco Webex statt.
Bitte reservieren Sie vorab einen Platz über das Anmeldeformular. Den Link mit den Zugangsdaten sowie die Datenschutzhinweise erhalten Sie einen Tag vor dem Termin.

Aktuell ist keine Anmeldung mehr möglich. Weitere Termine für Online-Führungen folgen am 24.3. und 7.4.2021


Die Kabinettausstellung „Für Tommy zum dritten Geburtstag in Theresienstadt“ widmet sich einem einzigartigen Kinderbuch mit einer bewegten Geschichte. Entstanden ist es 1944 im Konzentrationslager Theresienstadt in der damaligen Tschechoslowakei. Der Grafiker und Karikaturist Bedřich Fritta hatte die auf den ersten Blick unbeschwerten Motive für seinen kleinen Sohn gezeichnet. Für Tommy blieb das Buch das einzige Vermächtnis seiner Eltern, die Opfer des NS-Regimes wurden.

Die Ausstellung ist in die Dauerausstellung des Museums integriert. Zu sehen ist das Original des wertvollen Zeitdokuments. Daneben kann man anhand hochwertiger Drucke jede Buchseite einzeln betrachten.

Die Präsentation ist das erste Ausstellungsprojekt von Dr. Sebastian Schmidt, das er als neuer Sammlungsleiter der Grafischen Sammlung am Kunstforum Ostdeutsche Galerie durchführt.

Für Tommy zum dritten Geburtstag in Theresienstadt

Mit freundlicher Unterstützung von