Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg





Dr.-Johann-Maier-Straße 5, 93049 Regensburg
Tel.+ 49 (0)941 29714-0, info@kog-regensburg.de
Di-So 10-17 Uhr, Do 10-20 Uhr, 6 € / 4 € ermäßigt
Logo: Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg


22. Februar bis 3. Mai 2020

Eröffnung: Freitag, 21. Februar, 19 Uhr

Die Ausstellung führt in die Zeit des Eisernen Vorhangs zurück. Als Korrespondent für deutsche Medien war Hans-Peter Riese einer der Mittler zwischen Ost und West. Bei seinen Aufenthalten in der damaligen Tschechoslowakei und der Sowjetunion entstand eine umfangreiche Sammlung der dortigen Kunst. Der Kern befindet sich als Michaela Riese Stiftung im KOG. Die Ausstellung greift einige Beispiele für abstrakte und konstruktivistische Tendenzen abseits der offiziellen Kunstproduktion heraus. Fotografien von Barbara Klemm, Rieses Redaktionskollegin in der FAZ, ergänzen den Blick auf die 1970er und 1980er Jahre dokumentarisch. Parallel zeigt die Bibliothek der Universität Regensburg eine Präsentation zu der kürzlich von Riese gestifteten Kunst-Bibliothek, die die Themen seiner Sammlung aufgreift.

Ausstellungsinfo und Programm >>>


aktuelles Programm

Fr 21.2., 11 Uhr
Eröffnung der Ausstellung „reisen. entdecken. sammeln.“ mit Präsentation der Bibliothek der Michaela-Riese Stiftung in der Zentralbibliothek, Universität Regensburg
Eintritt frei
-------------------------------------------------------------------

Fr 21.2., 19 Uhr
Eröffnung der Ausstellung „reisen. entdecken. sammeln.“ im Kunstform Ostdeutsche Galerie
Eintritt frei
-------------------------------------------------------------------

Sa 22.2., 11 Uhr
KÜNSTLERGESPRÄCH
mit Barbara Klemm und Hans-Peter Riese
Eintritt 6/4 €
-------------------------------------------------------------------

So 23.2., 10 bis 12
KINDERERÖFFNUNG der Ausstellung „reisen. entdecken. sammeln.“
Eröffnung mit Saftbar und Kreativstationen in der Ausstellung
Eintritt frei mit und ohne Faschingskostüm
-------------------------------------------------------------------