Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg





Dr.-Johann-Maier-Straße 5, 93049 Regensburg
Tel.+ 49 (0)941 29714-0, info@kog-regensburg.de
Di-So 10-17 Uhr, Do 10-20 Uhr, 6 € / 4 € ermäßigt
Logo: Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg
 
Am 12. Mai öffnen wir wieder!

Wir freuen uns, Sie ab Dienstag, 12. Mai, wieder bei uns im Museum zu begrüßen! Es erwartet Sie die Ausstellung „Reisen. Entdecken. Sammeln“, die wir bis 5. Juli verlängern. Auf Veranstaltungen müssen wir vorerst verzichten, dafür bieten wir Ihnen einen sicheren Raum für Ihren individuellen Kunstgenuss.

Wir sorgen für Ihre Sicherheit
Aufgrund des Infektionsrisikos gelten für Ihren Besuch besondere Regeln gemäß der Empfehlungen des Deutschen Museumsbundes. Wir bitten, einen eigenen Mundschutz zu tragen, der Nase und Mund verdeckt. Für Personen ab 65 Jahren bieten wir im Mai gesonderte Zeitfenster. Dienstags bis sonntags ist das Museum jeweils zwischen 10 und 11 Uhr ausschließlich für sie reserviert. Ansonsten gelten die regulären Öffnungszeiten.

Wie geht es weiter?
Das Ausstellungsprogramm verschiebt sich nach hinten. So eröffnen wir die Ausstellung „Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – (Post-)Europa?“ erst am 3. Oktober. Der begleitende Katalog erscheint aber wie geplant im Juni. In den Sommermonaten können Sie sich auf Pop-up-Präsentationen freuen, etwa die Serie „StellDichEin“.

Das Jubiläumsprogramm zum 50-jährigen Bestehen des Museums, das im Juni und Juli stattfinden sollte, werden wir teils der aktuellen Situation anpassen, teils in den Herbst verlegen.

 
KUNST IM PARK

Der Regensburger Stadtpark ist nicht nur eine sehr einladende Grün-Oase. Verteilt in den Wiesenflächen und Pflanzenarrangements finden Sie auch einige Skulpturen aus der Sammlung des Kunstforums Ostdeutsche Galerie. Zwei davon sind direkt an der Museumsfassade angebracht. Die insgesamt 15 Kunstwerke bilden eine kleine Ausstellung unter freiem Himmel.

Herzlich laden wir Sie zu einem Kunst-Rundgang ein. Zu sieben ausgewählten Kunstwerken bekommen Sie hier Infos.

Zu Ihrem Kunstguide>>>

 
Nutzung der Bibliothek im Kunstforum Ostdeutsche Galerie

Die Bibliothek im Kunstforum Ostdeutsche Galerie ist zurzeit nicht zugänglich. Falls Sie Ausleihwünsche aus dem Bestand haben, wenden Sie sich bitte an die Bibliothekarin.

Daniela Sawade M.A., Dipl.-Bibl.
d.sawade@kog-regensburg.de
Tel. +49 (0)941 29 714-22
(Montag bis Donnerstag, 9 bis 12 Uhr)

 
Koggi-Stabpuppe für Kinder

Unser Museumsmaskottchen Koggi hat gerade viel Zeit, sich die Gemälde im Museum ganz genau anzuschauen. Und nicht nur das: Mit seiner Zaubermurmel kann er auch in jedes davon hineinschlüpfen.
Wie schaut Koggi denn aus? Hier findest Du eine Vorlage, mit der Du ihn basteln kannst. Koggi als Stabpuppe >>>

Mit Koggi ins Museum
Wenn Du dann Mal ins Museum kommst, nimm Deinen Koggi auf jeden Fall mit. Zeige ihn an der Museumskasse, und Du bekommst „Koggis Kunstreiseführer“ dafür – ein Heft voller Suchspiele, Rätsel und Geschichten zu den Kunstwerken bei uns im Museum, dem KOG.

verlängert bis 5. Juli 2020

Die Ausstellung führt in die Zeit des Eisernen Vorhangs zurück. Als Korrespondent für deutsche Medien war Hans-Peter Riese einer der Mittler zwischen Ost und West. Bei seinen Aufenthalten in der damaligen Tschechoslowakei und der Sowjetunion entstand eine umfangreiche Sammlung der dortigen Kunst. Der Kern befindet sich als Michaela Riese Stiftung im KOG. Die Ausstellung greift einige Beispiele für abstrakte und konstruktivistische Tendenzen abseits der offiziellen Kunstproduktion heraus. Fotografien von Barbara Klemm, Rieses Redaktionskollegin in der FAZ, ergänzen den Blick auf die 1970er und 1980er Jahre dokumentarisch. Parallel zeigt die Bibliothek der Universität Regensburg eine Präsentation zu der kürzlich von Riese gestifteten Kunst-Bibliothek, die die Themen seiner Sammlung aufgreift.

Ausstellungsinfo und Programm >>>