Kalender

Sat. 4.12.
14:00 - 17:00

Bunt Bedrucktes aus der Experimentier-Werkstatt

Weihnachtswerkstatt für Kinder ab 6 Jahren

 

WorkshopAusstellungKinder und Co.

Kartoffeln, Luftpolsterfolie aber auch verschiedenes Abfallmaterial lassen sich wunderbar zum Drucken von Mustern verwenden. In der Ausstellung vondem experimentierfreudigen Künstler Sigmar Polke suchen wir uns Inspiration dazu. Bei uns wirs es allerdings weihnachtlich - unter anderem bedrucken wir eigene Karten und Geschenkpapier. 


Workshopinfo

Weihnachtswerkstatt
Bunt Bedrucktes aus der Experimentier-Werkstatt

Sa 4.12., 14 bis 17 Uhr

mit Karla Volpert, Diplompädagogin und Tanja Riebel M.A., Museumspädagoginnen 

für Kinder ab 6 Jahren, max. 12 Kinder

Technik: verschiedene experimentelle Techniken

Kosten: Kinder 25 Euro, Geschwisterermäßigung 2 Euro

Der Workshop ist bereits ausgebucht. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Sun. 5.12.
14:00 - 16:30

Sigmar Polke. Dualismen

Kurzführungen mit Katarina Lidl M.A., Kunsthistorikerin

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.
max. 7 Personen

Die erste Führung beginnt um 14 Uhr, weitere folgen im 30-Minuten-Rhythmus. Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Wed. 8.12.
13:00 - 13:30

Sigmar Polke. Dualismen

Mittagpause im Museum. Kurzführungen mit Tanja Riebel. M.A., Kunsthistorikerin

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.
max. 7 Personen

Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Wed. 8.12.
13:30 - 14:00

Sigmar Polke. Dualismen

Mittagpause im Museum. Kurzführungen mit Tanja Riebel. M.A., Kunsthistorikerin

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.
max. 7 Personen

Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Thu. 9.12.
18:30 - 19:00

Sigmar Polke. Dualismen

Kuratorenführung mit Dr. Verena Hein

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.

Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Sun. 12.12.
14:00 - 16:30

Sigmar Polke. Dualismen

Kurzführungen mit Katarina Lidl M.A., Kunsthistorikerin

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.
max. 7 Personen

Die erste Führung beginnt um 14 Uhr, weitere folgen im 30-Minuten-Rhythmus. Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Sun. 12.12.
15:00 - 15:30

Von Lovis Corinth bis Gerhard Richter. Die Highlights der Dauerausstellung

Kurzführung mit Stephanie Ruhfaß M.A.

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.
max. 7 Personen

Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


In der Dauerausstellung erwartet Sie eine Reise durch über 200 Jahre Kunst und Geschichte mit Stationen an verschiedenen Orten zwischen der Ostsee und dem Mittelmeer. Sie begegnen hier einer ganzen Reihe namhafter KünstlerInnen wie Lovis Corinth, Käthe Kollwitz, Oskar Kokoschka, Alexander Kanodt, Gerhard Richter oder Katharina Sieverding. Im Rahmen der Führung stellt Ihnen Kunsthistorikerin Stephanie Ruhfaß die Highlights der Ausstellung vor.

Mon. 13.12.
17:00 - 18:00

Sigmar Polke. Dualismen

Kuratorenführung mit Gebärdendolmetscherin

FührungAusstellung

Eintritt frei

Dauer: 60 Minuten

Teilnehmerzahl: max. 12 Personen

Anmeldung über info@kog-regensburg.de

Die Führung findet in Zusammenarbeit mit dem Stadtverband der Gehörlosen Regensburg statt.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Thu. 16.12.
18:30 - 19:00

Sigmar Polke. Dualismen

Kuratorenführung mit Dr. Verena Hein

Online-FührungAusstellung

Dauer: 30 Min
Teilnahme kostenlos

Der virtuelle Rundgang findet auf der Plattform Cisco Webex statt.
Bitte reservieren Sie vorab einen Platz über das Anmeldeformular.

Die Führung findet im Online-Meetingraum des Museums auf der Plattform Cisco Webex statt. Den Zugangslink erhalten Sie einen Tag vor dem Termin. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von Cisco Webex Meetings haben wir für Sie auf der Seite "Datenschutzhinweise für online-Meetings" zusammengestellt. 


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Sun. 19.12.
14:00 - 16:30

Sigmar Polke. Dualismen

Kurzführungen mit Martina Höhme M.A., Kunsthistorikerin

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.
max. 7 Personen

Die erste Führung beginnt um 14 Uhr, weitere folgen im 30-Minuten-Rhythmus. Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Wed. 22.12.
13:00 - 13:30

Sigmar Polke. Dualismen

Mittagpause im Museum. Kurzführungen mit Tanja Riebel. M.A., Kunsthistorikerin

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.
max. 7 Personen

Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Wed. 22.12.
13:30 - 14:00

Sigmar Polke. Dualismen

Mittagpause im Museum. Kurzführungen mit Tanja Riebel. M.A., Kunsthistorikerin

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.
max. 7 Personen

Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Sun. 2.1.
14:00 - 16:30

Sigmar Polke. Dualismen

Kurzführungen mit Martina Höhme M.A., Kunsthistorikerin

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.
max. 7 Personen

Die erste Führung beginnt um 14 Uhr, weitere folgen im 30-Minuten-Rhythmus. Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Wed. 5.1.
18:30 - 19:00

Sigmar Polke. Dualismen

Kuratorenführung mit Dr. Verena Hein

Online-FührungAusstellung

Dauer: 30 Min
Teilnahme kostenlos

Der virtuelle Rundgang findet auf der Plattform Cisco Webex statt.
Bitte reservieren Sie vorab einen Platz über das Anmeldeformular.

Die Führung findet im Online-Meetingraum des Museums auf der Plattform Cisco Webex statt. Den Zugangslink erhalten Sie einen Tag vor dem Termin. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von Cisco Webex Meetings haben wir für Sie auf der Seite "Datenschutzhinweise für online-Meetings" zusammengestellt. 


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Sun. 9.1.
14:00 - 16:30

Sigmar Polke. Dualismen

Kurzführungen mit Martina Höhme M.A., Kunsthistorikerin

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.
max. 7 Personen

Die erste Führung beginnt um 14 Uhr, weitere folgen im 30-Minuten-Rhythmus. Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Mon. 10.1.
10:00 - 11:00

Sigmar Polke. Dualismen

Führung für Blinde und Sehbehinderte

FührungAusstellung

mit Dr. Verena Hein, Kuratorin, und Tanja Riebel, M.A., Museumspädagogin

Eintritt frei

Dauer: 60 Minuten

Teilnehmerzahl: max. 7 Personen

Anmeldung über info@kog-regensburg.de

Die Führung findet in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle des BBSB e. V. statt.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Thu. 13.1.
18:30 - 19:00

Sigmar Polke. Dualismen

Kuratorenführung mit Dr. Verena Hein

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.

Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Sun. 16.1.
14:00 - 16:30

Sigmar Polke. Dualismen

Kurzführungen mit Katarina Lidl M.A. und Tanja Riebel M.A., Kunsthistorikerinnen

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.

Die erste Führung beginnt um 14 Uhr, weitere folgen im 30-Minuten-Rhythmus. Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Mit freundlicher Unterstützung von