Stellenangebote

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m, w, d) in der Verwaltung in Teilzeit oder als Vollzeitstelle bis 30.11.2025 befristet

zum 1.8.2024

Das Kunstforum Ostdeutsche Galerie ist mit seiner bundesweit einzigartigen Spezialsammlung zur Kunst des historischen deutschen Ostens zwischen Romantik und Gegenwart sowie mit seinem Engagement für die aktuelle Kunstszene im heutigen Osteuropa das herausragende Kunstmuseum in Regensburg und Ostbayern. Der Bestand des Museums umfasst 2.500 Gemälde und Skulpturen sowie ca. 40.000 Arbeiten auf Papier.
 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Beschaffungsangelegenheiten für Haushalt und Projekte
  • Abwicklung des allgemeinen Zahlungsverkehrs
  • Vor- und Nachbereitung der Entgeltberechnung für Beschäftigte
  • Berechnung der Entgelte der im Aufsichtsdienst tätigen geringfügig Beschäftigten
  • Bearbeitung von allen Angelegenheiten des Reisekostenrechts
  • Buchhaltung und Kasse
  • Schreibtätigkeiten

 

Anforderungen an die/den Bewerber/in:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich
  • vielseitige Kenntnisse der Verwaltungsvorschriften § 34 Bundeshaushaltsordnung, der allgemeinen Bestimmungen zu Vergabeverfahren sowie im Bereich Entgeltabrechnung des TVöD
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung
  • sicherer Umgang der EDV-Standardprogramme (MS-Office, Excel)
  • Kenntnisse des Buchhaltungsprogramms Lexware
  • Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität
  • Belastbarkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wünschenswert wären:

  • Berufserfahrung im öffentlichen Dienst
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift oder/und eine weitere Fremdsprache

 

Wir bieten:

  • Arbeitsvertrag nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst Bund
  • 15 bzw. 30 Tage Urlaub bei Teil- bzw. Vollzeit
  • Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • kostenfreier Besuch des Kunstforums Ostdeutsche Galerie
  • eine interessante und vielfältige Tätigkeit in einem kreativen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit einem motivierten Team
  • Arbeitsplatz im Stadtpark am Rande der Altstadt Regensburg

 

Die Bezahlung erfolgt abhängig von persönlicher Eignung und Qualifikation nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund).

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, unabhängig von Geschlechtsidentität, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs IX besonders berücksichtigt, es wird lediglich ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (19,5 Stunden). Es besteht die Möglichkeit, die Stelle bis 30.11.2025 befristet als Vollzeitstelle (39 Stunden) zu besetzen.

 

Die Wohnungsnahme vor Ort oder in der Umgebung ist erwünscht.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mindestens tabellarischer Lebenslauf und Kopien von Zeugnissen sowie Beurteilungen) senden Sie bitte bis spätestens 28. Juni 2024 an die Direktorin und stellv. Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Frau Dr. Agnes Tieze, Dr.-Johann-Maier-Str. 5, 93049 Regensburg oder an info@kog-regensburg.de . Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden können.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich damit einverstanden, dass

Ihre Daten gem. gesetzlicher Bestimmungen gespeichert werden dürfen. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes vernichtet/gelöscht.

Informationen zum Datenschutz finden Sie auch auf der Website des KOG im Bereich Datenschutz / Bewerbungsverfahren

 


Mitarbeiter/innen im Aufsichtsdienst

FÜR DEN AUFSICHTSDIENST SUCHEN WIR EINE/EINEN ENGAGIERTE/N

verantwortungsvolle/n, flexible/n und teamfähige/n Mitarbeiter/in als Geringfügigbeschäftigte/n (520 Euro Basis).

Die Arbeitszeit richtet sich nach einem Dienstplan von Dienstag bis Sonntag sowie Sonderveranstaltungen (2 Arbeitstage im 2-Wochen-Rhythmus oder auf Abruf).

Mit der bundesweit einzigartigen Spezialsammlung zur Kunst des historischen deutschen Ostens zwischen Romantik und Gegenwart sowie mit unserem Engagement für die aktuelle Kunstszene im heutigen östlichen Europa bieten wir eine tolle Arbeitsatmosphäre. Werden Sie Teil unseres Teams!

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Informationen zum Datenschutz finden Sie im Bereich Datenschutz / Bewerbungsverfahren

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an die Direktion.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Dr. Agnes Tieze
Direktorin
Stv. Vorstandsvorsitzende

Stiftung Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Dr.-Johann-Maier-Str. 5
93049 Regensburg

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter info@kog-regensburg.de oder Tel. 0941 29 714 0. 


PRAKTIKUMSSTELLEN

Sie studieren Kunstgeschichte oder verwandte Fächer? Überlegen Sie, später im Museum zu arbeiten? Im Rahmen unserer Praktika bekommen Sie Einblick in die Museumsarbeit und können erste Erfahrungen in diesem Bereich sammeln.


Praktikumsmöglichkeiten

Allgemeine Museumsarbeit

Zeitrahmen

Folgende Wochenstundenanzahl ist möglich 12 / 20 / 32

Aufgabenbereiche

- Recherchen zu Künstlern und Kunstwerken

- Bibliotheksarbeit

- Archivarbeit

- Arbeit mit Datenbanken

Voraussetzungen

- laufendes Masterstudium in Kunstgeschichte, Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung, Geschichte,

Medienwissenschaft

- Erfahrungen in wissenschaftlicher Recherche

Wir bieten

- vielfältigen Einblick in den laufenden Museumsbetrieb

- interessante, fachspezifische Tätigkeiten

- praxisnahe Forschung

- ein ausführliches Arbeitszeugnis

Bei Interesse schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise für vorhergehende Praktika und eine Textprobe) in digitaler Form an info@kog-regensburg.de. Das Praktikum ist unentgeltlich.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Website.

Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Zeitrahmen

12 Wochenstunden, vorzugsweise nachmittags, nach Bedarf Teilnahme an Aktionen abends und am Wochenende

Aufgabenbereiche

- Assistenz bei der Erstellung von Posts für Social-Media

- Unterstützung bei der Vorbereitung des Begleitprogramms

- Vorarbeiten für die neue Ausstellung: Bewerbung (Erstellen von

Informationspaketen), Presseeinladungen, Pressematerial für Pressemappe

- Erstellung von Pressespiegeln

- Entwerfen von Pressemitteilungen und anderen Textformaten

- kreatives Einbringen von eigenen Ideen

Voraussetzungen

- laufendes Masterstudium in Germanistik, Medienwissenschaft, vergleichender Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte, Geschichte

- sichere Textarbeit

Bei Interesse schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise für vorhergehende Praktika und eine Textprobe) in digitaler Form an Gabriela Kašková, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (g.kaskova@kog-regensburg.de). Das Praktikum ist unentgeltlich.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Website.

With the kind support of