Sigmar Polke

Offsetdruck, koloriert, Kunstraum am Limes – Sammlung Zeitgenössischer Kunst, Hillscheid © The Estate of Sigmar Polke, Cologne / © VG Bild-Kunst, Bonn 2021, Foto: Werner Baumann

 

Sigmar Polke. Dualisms

October 9, 2021 to January 16, 2022

Sigmar Polke (1941 Oels, Lower Silesia–2010 Cologne) is considered one of the most important contemporary artists in Germany whose extensive œuvre continues to inspire even ten years after his death. Polke’s artistic career began in the 1960s. The artist, always eager to experiment, developed the raster-dot technique during this period. He created his motifs with individual dots, similar to newspaper print, so that the content of a picture only becomes apparent at a distance.

The exhibition ‘Sigmar Polke. Dualisms’ presents some 90 paintings, drawings and photographs, as well as objects and artist’s books, and provides a comprehensive insight into the artist’s creative work from the 1960s up until his last works of 2009. Full of references to the history of art and literature, but also to everyday political events and social observations, Polke’s pictorial inventions are multifaceted and have lost nothing of their fascination or their humour.

 

The exhibition honours the artist on the occasion of his 80th birthday. From March 2022 the exhibition will be shown at the Städtische Galerie Karlsruhe (5 March–12 June 2022).

 

An exhibition of the Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg in cooperation with the Städtische Galerie Karlsruhe

 

 

The exhibition was generously supported by:

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Stadt Regensburg

REWAG

Sparkasse Regensburg

Freunde und Förderer des Kunstforums Ostdeutsche Galerie in Regensburg e.V.

Kulturpartner Bayern2

Program

Sat. 4.12.
14:00 - 17:00

Bunt Bedrucktes aus der Experimentier-Werkstatt

Weihnachtswerkstatt für Kinder ab 6 Jahren

 

WorkshopSpecial exhibitionFamilies

Kartoffeln, Luftpolsterfolie aber auch verschiedenes Abfallmaterial lassen sich wunderbar zum Drucken von Mustern verwenden. In der Ausstellung vondem experimentierfreudigen Künstler Sigmar Polke suchen wir uns Inspiration dazu. Bei uns wirs es allerdings weihnachtlich - unter anderem bedrucken wir eigene Karten und Geschenkpapier. 


Workshopinfo

Weihnachtswerkstatt
Bunt Bedrucktes aus der Experimentier-Werkstatt

Sa 4.12., 14 bis 17 Uhr

mit Karla Volpert, Diplompädagogin und Tanja Riebel M.A., Museumspädagoginnen 

für Kinder ab 6 Jahren, max. 12 Kinder

Technik: verschiedene experimentelle Techniken

Kosten: Kinder 25 Euro, Geschwisterermäßigung 2 Euro

Der Workshop ist bereits ausgebucht. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Sun. 5.12.
14:00 - 16:30

Sigmar Polke. Dualismen

Kurzführungen mit Katarina Lidl M.A., Kunsthistorikerin

TourSpecial exhibition

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.
max. 7 Personen

Die erste Führung beginnt um 14 Uhr, weitere folgen im 30-Minuten-Rhythmus. Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Wed. 8.12.
13:00 - 13:30

Sigmar Polke. Dualismen

Mittagpause im Museum. Kurzführungen mit Tanja Riebel. M.A., Kunsthistorikerin

TourSpecial exhibition

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.
max. 7 Personen

Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Wed. 8.12.
13:30 - 14:00

Sigmar Polke. Dualismen

Mittagpause im Museum. Kurzführungen mit Tanja Riebel. M.A., Kunsthistorikerin

TourSpecial exhibition

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.
max. 7 Personen

Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.

Thu. 9.12.
18:30 - 19:00

Sigmar Polke. Dualismen

Kuratorenführung mit Dr. Verena Hein

TourSpecial exhibition

3 Euro + Eintritt
Dauer: 30 Min.

Bitte reservieren Sie vorab einen Platz. Anmelden können Sie sich elektronisch oder unter 0941 29 714 20.

Bitte beachten sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Die Ausstellung „Sigmar Polke. Dualismen“ stellt rund 90 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien sowie Objekte und Künstlerbücher vor und bietet einen umfassenden Einblick in das Schaffen des Künstlers seit den 1960er Jahren bis 2009. In seinen Arbeiten hinterfragt der Polke Sehgewohnheiten sowie die Wahrnehmung an sich und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien und Techniken. Vielschichtig, voller Verweise – etwa auf Kunst- und Zeitgeschichte, tiefsinnig und humorvoll zugleich geben seine Werke neue Impulse und laden ein, eingefahrene Sichtweisen und Denkmuster zu überprüfen.


Weitere Ausstellungen: Ausblick und Rückblick

Mit freundlicher Unterstützung von