Ausstellungen

Brennt das Haus Europa?, Werk von Peter Weibel aus dem Jahr 2020
Peter Weibel, Brennt das Haus Europa?, 2020 © Peter Weibel, Foto: Tobias Wootton

Sonderausstellung

3.10.2020 bis 31.1.2021

Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – (Post-)Europa?

Der Lovis-Corinth-Preis 2020 geht an Peter Weibel. Als Künstler, Kunsttheoretiker und Kurator sowie als langjähriger Vorstand des Zentrums für Kunst und Medien Karlsruhe (ZKM) prägt Weibel die internationale Szene der Medienkunst. Die Ausstellung bietet einen Überblick über Weibels gesamtes Schaffen von seinen Anfängen in den 1960er Jahren bis heute. Im Mittelpunkt stehen solche Arbeiten, in denen er sich mit Kernfragen in Bezug auf Europa befasst.

 

Amazone auf Schimmel, Gemälde von Arthur Degner aus dem Jahr 1966

Dauerausstellung

Woher kommen wir? Wohin gehen wir?

Die Dauerausstellung führt Sie durch über 200 Jahre Kunst und Geschichte und zugleich an verschiedene Orte.

Eckzeichen, Skulptur von Otto Herbert Hajek aus dem Jahr 1983

Skulpturenpark

Kunst im Grünen

Am Museumsvorplatz sowie im Stadtpark finden Sie insgesamt 15 Plastiken und Skulpturen aus der Sammlung des KOG. Zu den Kunstwerken im Außenbereich gehört auch die Säuleninstallation am Museumseingang.

 

Mit freundlicher Unterstützung von