Aktuelle Veranstaltungen

So. 21.8.
14:00 - 15:00

Die Highlights der Dauerausstellung

Führung mit Katharina Lidl M.A., Kunsthistorikerin

FührungDauerausstellung

3 Euro + Eintritt

Anmelden können Sie sich über den Anmeldebutton weiter unten oder unter 0941 29 714 20 (Di bis So 10-17 Uhr).

Bitte beachten Sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Namhafte KünstlerInnen zeichnen die Sammlung des KOG aus. Bei der Führung durch die Dauerausstellung erfahren Sie mehr über ausgewählte Kunstwerke unter anderem von Max Beckmann, Lovis Corinth, Käthe Kollwitz, Oskar Moll oder Max Pechstein sowie über die neuesten Arbeiten in der Präsentation – die beiden Werke von Peter Weibel.

So. 21.8.
15:00 - 16:00

Paweł Althamer. Lovis Corinth Preis 2022

Führung mit Katharina Lidl M.A., Kunsthistorikerin

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt

Anmelden können Sie sich über den Anmeldebutton weiter unten oder unter 0941 29 714 20 (Di bis So 10-17 Uhr).

Bitte beachten Sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Paweł Althamer ist Träger des Lovis-Corinth-Preises 2022. Der polnische Künstler fasziniert international mit Werken, die den herkömmlichen Kunstbegriff erweitern. Sowohl bei seinen partizipativen Performances und Installationen als auch in seinen Skulpturen steht der Mensch im Mittelpunkt. Immer wieder beschäftigt er sich mit seinem Selbstporträt entweder in einer figürlichen oder in einer performativen Arbeit. Soziales Engagement macht Althamer zu einem wesentlichen Aspekt seines künstlerischen Programms.

So. 28.8.
15:00 - 16:00

Paweł Althamer. Lovis Corinth Preis 2022

Führung mit Ann-Catherine Weise B.A., Kunsthistorikerin

FührungAusstellung

3 Euro + Eintritt

Anmelden können Sie sich über den Anmeldebutton weiter unten oder unter 0941 29 714 20 (Di bis So 10-17 Uhr).

Bitte beachten Sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.


Paweł Althamer ist Träger des Lovis-Corinth-Preises 2022. Der polnische fasziniert international mit Werken, die den herkömmlichen Kunstbegriff erweitern. Sowohl bei seinen partizipativen Performances und Installationen als auch in seinen Skulpturen steht der Mensch im Mittelpunkt. Immer wieder beschäftigt er sich mit seinem Selbstporträt entweder in einer figürlichen oder in einer performativen Arbeit. Soziales Engagement macht Althamer zu einem wesentlichen Aspekt seines künstlerischen Programms.

So. 4.9.
10:30 - 16:30

Wenn ich ein Tier wäre...

Werkstatt für Groß und Klein

WorkshopAusstellungKinder und Erwachsene

Paweł Althamer ist vor allem Bildhauer, der gerne lebensgroße Figuren baut. Oft sind es Selbstporträts. Ähnlich wie der Künstler wollen wir Gipsmasken vom eigenen Gesicht gestalten. Das geht am besten in Zweier-Teams, mit Gipsbinden ist es schnell gemacht. Seinen Gesichtsabdruck kann dann jeder nach dem Austrocknen wie er möchte weitergestalten und sich z.B. in ein Tier verwandeln! Auch diese Idee kommt von Paweł Althamer. In der Ausstellung gibt es eine lustige Zeichnung: Er ist zeigt sich hier doppelköpfig – auf der einen Seite sein Gesicht, auf der anderen der Umriss einer Ziege.


Workshopinfo

Wenn ich ein Tier wäre... . Werkstatt für Groß und Klein

mit Isabell Stein M.A. und Karla Volpert, Diplompädagogin, Museumspädagoginnen
ab 6 Jahren bis 99 Jahre, max. 15 Personen

Modellieren mit Gipsbinden, Draht, Papier, Malen mit Acrylfarbe

Kinder 40 Euro, Geschwisterermäßigung 6 Euro; Erwachsene 60 Euro
Familienermäßigung (zwei Personen 6 Euro, drei Personen 12 Euro, vier Personen 18 Euro)

Anmelden können Sie sich über den Anmeldebutton weiter unten oder unter 0941 29 714 20 (Di bis So 10-17 Uhr).

Bitte beachten Sie die geltenden Antipandemie-Maßnahmen. Lesen Sie dazu bitte die aktuellen Informationen zum Museumsbesuch.

Di. 6.9.
14:00 - 16:00

Upcycling Skulpturen

Ferienworkshop für 6- bis 9-Jährige

WorkshopAusstellungKinder und Co.

Ein altes Gitter, Abflussrohre und sogar kleine afrikanische Tierskulpturen von einem seiner Künstlerfreunde – das alles verbaute der Künstler Paweł Althamer in seiner Skulptur „Afronaut“. Das wollen wir ihm nachmachen! Aus Alltagsgegenständen und Abfallmaterial setzen und kleben wir fantastische Tiere, Gesichter oder andere Skulpturen zusammen. Jeder kann gerne Materialien von zu Hause mitbringen, die er verarbeiten möchte.


Workshopinfo

Upcycling Skulpturen. Ferienworkshop für 6- bis 9-Jährige

mit Tanja Riebel M.A., Museumspädagogin
für 6- bis 9-Jährige

Gestalten mit Abfallmaterialien
20 Euro, 2 Euro Geschwisterermäßigung

Anmeldung über den Anmeldebutton oder unter 0941 29 714 20 (Di bis So 10-17 Uhr).

Mit freundlicher Unterstützung von