Ausblick

Sieglinde Bottesch, Ei-Sprung, 2011 Gips, poliert, Archiv der Künstlerin © Sieglinde Bottesch , Foto: Uwe Moosburger, www.altrostudio.de

Wachsen und Vergehen
Sieglinde Bottesch – Bernard Schultze

8. Oktober 2022 bis 8. Januar 2023

Der Titel der Ausstellung „Wachsen und Vergehen“ bezieht sich auf ein gemeinsames Thema von Sieglinde Bottesch und Bernard Schultze. Auf den ersten Blick haben die naturfarbenen Objekte der Künstlerin und die meist bunten, wild in den Raum wachsenden Arbeiten des Künstlers wenige Ähnlichkeiten. Doch im Wesen sind sie miteinander verwandt: Beide sind sie an der Nahtstelle zwischen Kunst und Natur angesiedelt. Das macht auch ihren Reiz aus – die künstlichen Formen vermitteln das Gefühl lebendiger Wesen und ihrer Verwandlungen.

Mehr lesen

Mit freundlicher Unterstützung von