Werke

Teilung, Skulptur von Walter Grill aus dem Jahr 1988

Walter Grill

Teilung

Datierung
1988
Material & Technik
Mettener Granit (hell) und Stahl
Maße
102 x 305 x 152 cm
Eigentümer
Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
Copyright
© VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Fotograf
© Wolfram Schmidt Fotografie
ausgestellt

Über das Werk

Walter Grills „Teilung“ besteht aus sechs Halbkugeln. Der Künstler hat sie in drei Größen und zum Teil als Paare gestaltet. Die fehlenden Segmente der Kugel scheinen durch eine am Boden liegende Stahlplatte ergänzt. Auf den zweiten Blick merkt man allerdings, dass die Maße der steinernen Segmente mit dem Bodenkreis nicht übereinstimmen. Grills Vorliebe für Geometrie sowie seine Überlegungen zu Raum und Gewicht nehmen so Gestalt an. Schwer und der Erde verhaftet wirken die Teile der Skulptur. Wie kleine Behausungen oder Habitate stehen die Kugelsegmente eng aneinander. Die Kugel und der Kreis sind elementare Formen, die für Grill zum Sinnbild von Natur werden. Die Oberfläche des Granits hat Grill, der Steinmetz gelernt und an der Münchner Akademie Bildhauerei studierte, fein bearbeitet.

Teilung

Mit freundlicher Unterstützung von

  Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
  Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
  Stadt Regensburg
Kulturpartner
  Kulturpartner Bayern 2