Pressemitteilungen

Die Säulen am Kunstforum Ostdeutsche Galerie leuchten wieder in frischem Rot. Das Kunstwerk von Magdalena Jetelová hat eine neue Teppichummantelung bekommen. Fast den gleichen Farbton hat auch der Oldtimer der mobilen Cafébar Tartine, die ab dem 1. Juli mittwochs auf dem Museumsvorplatz zu finden ist. Serviert werden neben Kaffeespezialitäten auch süße und deftige Snacks zum Mitnehmen. Das Programm für den Jubiläumssommer zum 50-jährigen Bestehen des Museums geht los.

Am Freitag, 26. Juli, wurde das letzte Stück Teppich angebracht – nun haben die vier Säulen der Installation von Magdalena Jetelová wieder ihren satten Farbton zurück. Seit 2006 ist nun das Kunstwerk fester Bestandteil der Fassade am Kunstforum Ostdeutsche Galerie. Die tschechische Bildhauerin und Konzeptkünstlerin entwarf es für ihre Ausstellung anlässlich der Verleihung des Lovis-Corinth-Preises.

Ab nächster Woche belebt den Platz vor dem Museumseingang ein Pop-up-Café. Tartine, die mobile Cafébar, bietet ab dem 1. Juli mittwochs Kaffee to go sowie verschiedene Leckereien zum Mitnehmen an. Geöffnet ist bei schönem Wetter von 11 bis 17 Uhr. Ab dem 15. Juli, gibt es auch wieder die beliebten Mittwoch-Mittag-Führungen zur neuen Ausstellung „Fernweh. Von Jugendstil bis zur zeitgenössischen Fotografie“, die am 9. Juli beginnt. Das KOG bittet um vorherige Anmeldung für die Termine um 13 und um 13.30 Uhr.

Bilder

Blick auf das Pop-up Café vor dem Eingang vom Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Tartine_am_KOG_1.jpg

Pop-up Café vor dem Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Foto: Kunstforum Ostdeutsche Galerie / Gabriela Kašková

jpg-Datei, Größe: 3 MB

Blick auf das Pop-up Café vor dem Eingang vom Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Tartine_am_KOG_2.jpg

Pop-up Café vor dem Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Foto: Kunstforum Ostdeutsche Galerie / Gabriela Kašková

jpg-Datei, Größe: 2 MB

Downloadanfrage

Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Bitte geben Sie Ihr Medium an

Bitte geben sie Ihre E-Mail Adresse an


Bitte akzeptieren Sie den Verwendungshinweis

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

Frisches Rot für die schiefen Säulen: Installation am Kunstforum Ostdeutsche Galerie erneuert und Pop-up Café am Museumsvorplatz eröffnet in Kürze

Mit freundlicher Unterstützung von