Pressemitteilungen

| Workshop

Kunst mit Klebeband? Genau das bedeutet „Tape Art“. Mit schönen bunten Tapes kann man tolle Sachen machen. Der Künstler Peter Weibel zeichnet damit sogar Formen in den Raum! Wie das geht, zeigt Museumspädagogin Sonja Konen in der Video-Anleitung. Den Link und das Material für eine Kreativstunde zu Hause finden die Kinder im KunstKästchen.

Das neue KunstKästchen ist da! In der roten Box ist alles, was man für „Tape Art“ nach Peter Weibel braucht – der Link zur Video-Anleitung und Material. Die Kunstidee zum Selbermachen kommt aus der aktuellen Ausstellung im Kunstforum Ostdeutsche Galerie „Peter Weibel – (Post-)Europa?“.

Der Medienkünstler Peter Weibel bezeichnet sich selbst als „Man der Ideen“. Museumspädagogin Sonja Konen zeigt im Video einige seiner kreativen Kunstwerke. Eines davon nimmt sie genauer unter die Lupe. Peter Weibel verwendet hier Klebeband für einen spannenden Effekt. Die Museumspädagogin erklärt den Kindern Schritt für Schritt, wie sie den Trick selber ausprobieren können. Mit buntem Tape kleben sie verrückte 3D-Formen und verwandeln das KunstKästchen in einen Guckkasten. Das Kreativset ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Bestellen kann man es über die Website www.kunstforum.net. Solange das Museum im November geschlossen ist, wird das KunstKästchen per Post ausgeliefert.

 

PRESSEBILDER

Das Bildmaterial darf nur im Rahmen der Berichterstattung über das Angebot KunstKästchen des Kunstforums Ostdeutsche Galerie verwendet werden. Bitte übernehmen Sie die angeführte Bildunterschrift.

KunstKästchen, ein Kreativset für zu Hause

Foto: Kunstforum Ostdeutsche Galerie / Gabriela Kašková

jpg-Datei, Größe: 5 MB

Downloadanfrage

Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Bitte geben Sie Ihr Medium an

Bitte geben sie Ihre E-Mail Adresse an


Bitte akzeptieren Sie den Verwendungshinweis

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

Tape Art – 3D-Formen nach Peter Weibel. Kreatives für zu Hause aus dem KunstKästchen

Mit freundlicher Unterstützung von